Migrantinnen fit für den Arbeitsmarkt

Coaching

Im Coachinggespräch können die Teilnehmerinnen bei neuen Entwicklungen zeitnah individuelle Unterstützung erhalten sowie die Schritte, die die Teilnehmerinnen bis dahin gemacht hatten, festgestellt und dokumentiert werden. Danach erfolgt die Festlegung neuer, erreichbarer Ziele. Es gibt keine typische Migrantin. Nicht nur die Herkunftsländer und Sprachen, sondern auch die Bildungsniveaus der Frauen sind unterschiedlich. Deshalb benötigt jede Migrantin individuelle Förderung und Beratung. Die Unterrichtsphase ist modular aufgebaut und die Frauen bekommen durch prozessbegleitende Coachings schneller Erfolgsergebnisse.

Während die Beratung für die Lösungsfindung der persönlichen Probleme bei der Zielerreichung eingesetzt wird, dient das MiA-Coaching zur Klärung der folgenden grundlegenden Fragen:

  • Wo wird meine vorhandene Qualifikation benötigt?
  • Welche Qualifikation benötige ich noch?
  • Wie finde ich den richtigen Job?

Darüber hinaus werden die aktuellen Fragen bei der beruflichen Zielfindung bzw. Jobsuche geklärt. Die vertrauensvolle Arbeitsatmosphäre stärkt das Selbstbewusstsein und fördert den Mut zum Handeln. Das MiA-Konzept gleicht auch Defizite aus, der Schwerpunkt wird jedoch auf die Stärkung der vorhandenen Ressourcen gelegt.

Es ist uns sehr wichtig, dass Entscheidungen gemeinsam mit der Teilnehmerin getroffen werden, denn eine nachhaltige, positive Integration in den Arbeitsmarkt bedarf der grundsätzlichen Einsicht und Bereitschaft der jeweiligen Frau.

Nächste Fachmodule:

Bewerbungsmanagement 14.11. - 09.12. (jumpp)
Kommunikationsfähigkeiten 16.01. - 17.02.2017 (beramí)
Kompetenzenfeststellung 20.02. - 24.03.2017 inkl. Erfolgsteam (jumpp)


Nächste Assessmentwoche:
für 2017 keine Assessmentwoche geplant.


MiA-Partner

Securitas Personalmanagement GmbH - "Migrationshintergrund ist Erfahrung und Expertise"

 weiter lesen


 

Nicht aufgeben, Hilfe suchen und eigene Motivation aufbringen
Sufi Elahi: "Bei PiA habe ich gesehen, was ich alles aus mir holen konnte."

weiter lesen


 

 

MiA-Flyer zum Download

  (PDF-Datei 408 KB)