Migrantinnen fit für den Arbeitsmarkt

Kompetenzenfeststellung


Wer seiner Stärken bewusst ist und die Bereitschaft mitbringt, eigene Ziele zu verfolgen, hat Chancen am Arbeitsmarkt. In diesem Modul bekommen Sie gezielte Unterstützung für die Feststellung Ihrer Kompetenzen und bei der Stärkung Ihres eigenverantwortlichen Handelns.

In diesem Modul können Sie Ihr eigenes Kompetenzprofil erstellen und passende Beschäftigungsmöglichkeiten unter Berücksichtigung der Rahmenbedingungen entdecken.

Das Modul dauert 4 Wochen und beinhaltet 100 Unterrichtsstunden.

Themen und Inhalte

  • Feststellung der beruflichen und nicht-beruflichen Kompetenzen: Welche beruflichen und nicht-beruflichen Kenntnisse, Erfahrungen und Fähigkeiten bringen Sie mit?
  • Potenzialanalyse: Welche Schlüsselqualifikationen und berufsbezogenen Eigenschaften haben Sie?
  • Feststellung der Berufswünsche und die Chancen der Realisierung: Ort, Region und Jobbedingungen, Werte, Überzeugungen. Womit und mit wem arbeiten Sie am Liebsten?
  • Selbstbild-, Fremdbildanalyse: Wie sehen Sie sich selbst? Wie sehen die anderen Sie? Perspektivenerweiterung durch das Feedback der Gruppe.
  • Identifizierung des Qualifikationsbedarfs: Qualifikationsbedarf ermitteln und geeignete Weiterbildungsmöglichkeiten und Träger ermitteln, Qualifikationsplan erstellen
  • Anwendbarkeit eines Kompetenzprofils:  Berufsplanung, Initiativbewerbungen
  • Entwicklung von Eigeninitiative und Selbstverantwortung: Was motiviert Sie, arbeiten zu gehen? Was tun Sie bei Problemen?Bewältigungsstrategien
  • Förderung der Eigenmotivation auf Basis der gewünschten Zielsetzungen: Ziele formulieren, Realitätsprüfung, Entwicklung Ihres Traumjobs

Nächstes Modul:

20.02. - 24.03.2017 bei jumpp